Webinar Haftung vermeiden - Pflichten der Geschäftsleitung

Zahlreiche Unternehmen sind in der Corona-Pandemie bereits in eine wirtschaftliche Krise geraten. Die Auszahlungen der staatlichen Finanzierungshilfen für Unternehmen erfolgen nur schleppend.

Das Webinar zeigt zum einen, welche Pflichten für Unternehmer und Geschäftsführer in diesen turbulenten und rechtlich unübersichtlichen Zeiten bestehen und wie Sie ihre Haftungsrisiken vermeiden können. Des Weiteren werden Hinweise gegeben, wie eine nachhaltige Unternehmensfortführung auch für Zeiten nach Corona erfolgen kann.

Grundlage sind hierbei insbesondere die seit Anfang des Jahres 2021 geltenden neuen Gesetzesregelungen (SanInsFoG, StaRUG, CoVInsAG).

  • Frühwarnsystem: Welche Pflichten bestehen zum rechtzeitigen Erkennen von Krisen?
  • Zahlungsverbot: Ab wann dürfen welche Rechnungen nicht mehr bezahlt werden?
  • Aussetzung der Insolvenzantragsplicht: Unter welchen Voraussetzungen muss kein Insolvenzantrag gestellt werden?
  • Haftungsreduktion: Wie kann die persönliche Haftung der Geschäftsleitung reduziert werden?
  • Restrukturierung: Wie kann ein Unternehmen vom Inhaber in wirtschaftlichen Schwierigkeiten nachhaltig fortgeführt werden (StaRUG, Insolvenz in Eigenverwaltung)
  • Diskussion/Fragen

Referenten

Klaus_Ziegler_geschaeftsfuehrerender_Gesellschafter_und_Sanierungsberater__Diplom-Kaufmann
Carsten_Lang_Diplom_Wirtschaftsjurist

Die beiden Referenten Diplom-Kaufmann Klaus Ziegler und Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) Carsten Lang von Planer & Kollegen sind Sanierungsexperten bei der Planer & Kollegen GmbH. Diese ist seit über 30 Jahren darauf spezialisiert inhabergeführte Unternehmen zu Restrukturieren bzw. zu sanieren und in der Krise zu begleiten.

Wir freuen uns auf Sie und den Austausch mit Ihnen!